22.06.2018, 08:36 Uhr
Schwimmen

Hessische Jahrgangsmeisterschaften 2018



Sinnvoll war es früh anzureisen, um einen schönen Parkplatz zu bekommen. Um 7.45 Uhr, am 16.06.2018 war die komplette Mannschaft von der SG Hessen Kassel, nämlich ich, eingelaufen.
Das Einschwimmen war wie in einem Piranha Becken, ich mußte ständig aufpassen, daß mich keiner von hinten schnappt. Und vor lauter Pavillons, Campingstühlen und Strandmuscheln fand man kaum seinen Platz auf der Wiese wieder.
Vor meinem erstem Wettkampf an diesem Tag, 200 Meter Freistil, war ich total aufgeregt. Während des Rennens hatte ich dann alles gegeben, konnte meine Bestzeit aber nicht toppen.
In einer langen Pause, konnte ich immer wieder Schwimmer sehen, die sich total abgekämpft haben. Einige waren glücklich und manche total enttäuscht. Bei der Hessischen Schwimmjugend konnten wir uns immer die Zeit mit Spielen vertreiben.
Dann war es soweit. Die 400 Meter Freistil standen an. In Doppelbahnbelegung ging's los. Ich musste mich absolut konzentrieren, daß ich auf der richtigen Seite schwimme und keine Bahnanzahl vergaß. Es hatte alles geklappt und meine angegebene Zeit hatte ich um eine Sekunde unterboten.
Cool war, dass die Flugzeuge im Landeanflug (zum Streicheln nahe) über das Schwimmbad geflogen sind.
Gut ausgeschlafen und gestärkt, ging es am nächsten Morgen wieder in das Piranha Becken zum Einschwimmen. Dann endlich mein Wettkampf, 100 Meter Freistil.
Mein Start war richtig gut. Während des Rennens hatte ich versucht an dem schnelleren Schwimmer neben mir dranzubleiben. Am Ende konnte ich meine Zeit wieder um knapp 1 Sekunde verbessern.
Es war eine richtig tolle Erfahrung an den Hessischen Meisterschaften teilzunehmen und hoffe, daß ich im nächsten wieder dabei sein kann.


Aaron Schäffer

Autor: Carsten Stöber,

auto-generated newsprint

URL Artikel:
https://www.tsg1887kassel.de/news.php?DisplayNews=735

URL Nachrichten:
https://www.tsg1887kassel.de/news.php

© 2018 TSG 1887 Kassel-Niederzwehren e.V.