Kampagne: TSG 87 VERBINDET!

Navigation überspringen

Nachrichten


Handball - Die 1. Frauenmannschaft jetzt in der Landesliga

Die erste Frauenhandballmannschaft der HSG Zwehren/Kassel wurde Meister der Bezirksoberliga und spielt in der n├Ąchsten Saison in der Landesliga Nord.
Wir sehen vorn v. links: Friederike Witte, Annika Witte, Carina M├╝ller, Trainerin Anne Bonsels, Laura Giese, Jasmin Backhaus. Hinten stehen v. links: Sarah Otto, Jeannine Daniel, Svenja Tampe, Jessica Sabbath, Jana Kurzbuch, Selina Schneider, Marion Fa├čbender, Melina Kelterborn, Thomas Pohlmann, Reinhard Brede. Auf dem Foto fehlen: Kim Niemeier, Stefanie Feldmann, Julie B├Ąrthel, Carolin Alheit.

Die junge Mannschaft von Trainerin Anne Bonsels brachte nach dem Sieg gegen Lohfelden/Vollmarshausen bereits 2 Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft in der Bezirksoberliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga unter Dach und Fach.
Selbst die zu Beginn der Saison als klare Favoriten gehandelten Mannschaften von der HSG Hoof/Sand/Wolfhagen und der HSG Hofgeismar/Grebenstein konnten die Zwehrener Damen auf ihrem erfolgreichen Weg nicht stoppen.

"Ich bin unheimlich stolz auf diese MannschaftÔÇť, sagte Anne Bonsels ├╝bergl├╝cklic nach dem Erreichen des vorgegebenen Zieles. "Der Aufstieg in die Landesliga ist f├╝r die HSG ein wichtiger Schritt, um den gut ausgebildeten Jugendlichen unseres Vereins auch im Seniorenbereich eine Plattform zu bieten und damit auch die Fr├╝chte unserer qualifi zierten Trainingsarbeit zu erntenÔÇť, so das Statement der erfolgreichen HSG-Trainerin.

Jede einzelne Spielerin hat gro├čes Engagement gezeigt und mit viel Zielstrebigkeit dazu beigetragen, dass der gro├če Traum vom Aufstieg in die Landesliga verwirklicht wurde. Nat├╝rlich gab es auch die ein oder andere Entt├Ąuschung ├╝ber wenige Spielanteile oder andere Problematiken, die innerhalb einer Mannschaftsportart auftreten.
Letztendlich hat aber doch die Teamleistung den Erfolg erst m├Âglich gemacht. Gro├čen Respekt muss man aber vor der Leistung der A-Jugendlichen haben, die ├╝ber die komplette Saison auf "2 Hochzeiten getanzt" haben und deren k├Ârperliche Belastung oft am Limit war. Ein gro├čes Lob und unsere Anerkennung gehen an die Trainerin der Mannschaft. Anne Bonsels hat nicht nur gleichzeitig die weibliche A-Jugend in der Regionalliga gecoacht und die 1. Damen in die Landesliga gef├╝hrt, sie hat auch ganz nebenbei Ende 2010 das 2. Staatsexamen als Lehrerin erfolgreich bestanden. Herzlichen Gl├╝ckwunsch zu diesen Erfolgen.

Der Vorstand der HSG und die Fans gratulieren den Spielerinnen ganz herzlich zur errungen Meisterschaft.

Am Erfolg waren beteiligt:
Carolin Alheit, Jasmin Backhaus, Julie B├Ąrthel, Jeannine Daniel, Marion Fa├čbender, Stefanie Feldmann, Laura Giese, Melina Kelterborn, Jana Kurzbuch, Carina M├╝ller, Kim Niemeier, Sarah Otto, Jessica Sabbath, Selina Schneider, Svenja Tampe, Annika Witte, Friderike Witte und das Trainer- und Betreuerteam Anne Bonsels, Markus Calov, Thomas Pohlmann und Udo Rassek.

Verfasserin: Gabi Kelterborn
Autor: Administrator, erstellt am: 10.05.2011 - 22:05 Uhr

 
Kommentar hinzufügen 0 Kommentar(e)
Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Diesen Artikel per E-Mail verschicken. Artikel per E-Mail verschicken

 

Wir verwenden Coockies, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher des Browsers ablegen. Diese Cookies enthalten keinerlei personenbezogene Daten und verlieren ihre Bedeutung mit dem Verlassen der Website.
Hier gelangen Sie zu unserer Datenschutzerklńrung.
OK