Kampagne: TSG 87 VERBINDET!

Navigation überspringen

Nachrichten


Vorstand - Bericht Sportlerehrung 2011
Die Sportlerehrung 2011 fand erstmals wieder nach Jahren gemeinsam mit der Blau-Wei├čen-Nacht, dem Stiftungsfest (Geburtstag) der TSG 1887, statt. Am vergangenen Samstag, den 29. Oktober, konnte der Vorstand der TSG 1887 die zahlreich erschienenen Sportler, Mitglieder und G├Ąste in der vollbesetzten Sporthalle begr├╝├čen. Im Gegensatz zu den Sportlerehrungen der vergangenen Jahre hatte der Verein diesmal keine Ehreng├Ąste eingeladen und so wurde direkt nach der Begr├╝├čung und der Darbietung der Rhythmischen Sportgymnastik die Ehrung der Sportler unter der Moderation von B├Ąrbel K├Ânig vorgenommen.

Geehrt wurden:

Schwimmabteilung:
  • Viktor Remmel, Stadtmeisterin 2010 im Jg. 2003 ├╝ber 50 m R├╝cken
  • Diana Golocha, 3 - fache Stadtmeisterin 2010 im Jg. 2002 ├╝ber 50 m R├╝cken, 50 m und 100m Freistil.
  • Gloria Winter, 2 ÔÇô fache Stadtmeisterin 2010 im Jg. 2002 ├╝ber 50 m Brust und 100 m R├╝cken.
  • Berkant Icier, 2 ÔÇô facher Stadtmeister 2010 im Jg. 2002 ├╝ber 50 m R├╝cken und 50 m Freistil.
  • Raffaella Golocha, 4 - fache Bezirksmeisterin 2011 im Jg. 2001 ├╝ber 50 m und 200 m Freistil, 100 m und 200 m R├╝cken.
  • Fabian Arend, Bezirksmeister 2011 im Jg. 2000 ├╝ber 50 m R├╝cken.
  • Marcel Ziegler, Stadtmeister 2010 im Jg. 1999 ├╝ber 100 m Brust.
  • Erika Walder, 2 ÔÇô fache Stadtmeisterin 2010 im Jg. 1999 ├╝ber 100 m und 200 m R├╝cken.
  • Philipp Lorenz, 2 ÔÇô facher Stadtmeister 2010 im Jg. 1998 ├╝ber 100 m und 200 m R├╝cken.
  • Hannah Louisa Struif, 3 - fache Stadtmeisterin 2010 im Jg. 1998 ├╝ber 200 m R├╝cken, 100 m und 200 m Freistil.
  • Katharina Dejmny, 3 - fache Stadtmeisterin 2010 im Jg. 1998 ├╝ber 100 m R├╝cken, 100 m und 200 m Brust.
  • Setare Torkieh, 3 - fache Stadtmeisterin 2010 im Jg. 1997 ├╝ber 200 m R├╝cken, 100 m und 200 m Freistil.
  • Benedict Jonah Struif, 5 ÔÇô facher Bezirksmeister 2011 im Jg. 1996 ├╝ber 50 m und 100 m Freistil, 200 m Brust, 200 m und 400 m Lagen.
  • Dorothea Bohnert, 3 - fache Stadtmeisterin 2010 im Jg. 1995 ├╝ber 200 m R├╝cken, 100 m und 200 m Brust.
  • Mireille Locher, 3 - fache Stadtmeisterin 2010 im Jg. 1994 ├╝ber 100 m R├╝cken, 100 m und 200 m Brust.
  • Johanna Turba, 3 - fache Stadtmeisterin 2009 im Jg. 1994 ├╝ber 100 m Schmettern, 100 m und 200 m Freistil.
  • Christian Dittmar belegte bei den Deutschen Meisterschaften 2011 in der AK 20 den 4. Platz ├╝ber 200 m Schmetterling, den 5. Platz ├╝ber 400 m Lagen und 50 m Schmetterling, den 7. Platz ├╝ber 100 m Schmetterling, den 8. Platz ├╝ber 200 m R├╝cken, den 16. Platz ├╝ber 100 m R├╝cken und den 26. Platz ├╝ber 50 m Freistil. Au├čerdem wurde er Hess. Meister 2011 in der AK 20 ├╝ber 100 m Schmettern.
  • Sandra Dittmar, belegte bei den Deutschen Meisterschaften 2011 in der AK 25 den 3. Platz ├╝ber 200 m R├╝cken, den 6. Platz ├╝ber 400 m Lagen, den 11. Platz ├╝ber 400 m und 800 m Freistil. Au├čerdem wurde sie 2 - fache Hess. Meisterin 2011 in der AK 25 ├╝ber 400 m und 800 m Freistil.
  • Silke Dittmar, belegte bei den Deutschen Meisterschaften 2011 in der AK 30 den 8. Platz ├╝ber 800 m Freistil, den 10. Platz ├╝ber 400 m Freistil und den 12. Platz ├╝ber 200 m R├╝cken. Bei den Hessischen Meisterschaften wurde sie Hess. Meisterin 2011 in der AK 30 ├╝ber 800 m Freistil.
  • Kerstin Struif, wurde 2 - fache Bezirksmeisterin 2011 in der AK 45 ├╝ber 100 m Brust und 400 m Freistil.
  • Ralf Struif, wurde 2 ÔÇô facher Bezirksmeister 2011 in der AK 45 ├╝ber 50 m und 100 m Brust.
  • Jutta Dittmar, belegte bei den Deutschen Meisterschaften 2011 in der AK 50 den 6. Platz ├╝ber 400 m Freistil und den 8. Platz ├╝ber 200 m R├╝cken. Sie wurde 2 - fache Hess. Meisterin 2011 in der AK 50 ├╝ber 100 m und 200 m Freistil.
  • J├╝rgen Schr├Âder, belegte bei den Deutschen Meisterschaften 2011 in der AK 50 den 9. Platz ├╝ber 200 m Brust, den 16. Platz ├╝ber 400 m Freistil und 100 m R├╝cken, den 19. Platz ├╝ber 50 m Brust und den 29. Platz ├╝ber 50 m Freistil. Er wurde Hess. Meister 2011 in der AK 50 ├╝ber 200 m Brust.
  • Bernd Heyrodt, wurde Deutscher Meister 2010 in der Klasse Senioren II ├╝ber 50 m Freistil sowie Vizemeister ├╝ber 100 m Freistil. Au├čerdem belegte er den 3. Platz ├╝ber 50 m R├╝cken und den 4. Platz ├╝ber 200 m Freistil. Bei den Th├╝ringisch - Hessischen Meisterschaften 2010 wurde er 3 ÔÇô facher Meister in der Senioren - Klasse II ├╝ber 50 m R├╝cken, 50 m und 100 m Freistil. Bei den S├╝ddeutschen Meisterschaften 2011 wurde er Meister in der Senioren - Klasse II ├╝ber 50 m R├╝cken und 100 m Freistil und Vizemeister in 50 m Freistil. Bei den Deutschen Meisterschaften 2011 belegte Bernd Hexrodt in der AK 50 den 11. Platz ├╝ber 100 m R├╝cken, den 12. Platz ├╝ber 50 m Brust und den 18. Platz ├╝ber 50 m Freistil.
  • Die Mixed-Staffel wurde Hess. Meister 2011 in der Wertungsklasse C in der Besetzung Sandra Dittmar, J├╝rgen Schr├Âder, Christian Dittmar, Silke Dittmar.

Rhythmische Sportgymnastik

  • Albina Schwabauer, 1. der Gaumeisterschaften und des Hessenpokals in der Kinder-Leistungsklasse 7 Jahre.
  • Jennifer Tcacic, 1. der Gaumeisterschaften und 3. des Hessenpokals in der Kinder-Leistungsklasse 8 Jahre.
  • Diana Hahn, 2. des Hessenpokals in der Kinder-Leistungsklasse 9 Jahre.
  • Katharina Pfeiffer, 1. der Gaumeisterschaften in der Kinder-Leistungsklasse 9 Jahre.
  • Natalia Sanina, 1. der Gaumeisterschaften und 1. des Hessenpokals im K├╝rzweikampf der Juniorinnen - Wettkampfklasse.
  • Emili Freimann, 1. der Gaumeisterschaften und 1. der Hessichen Meisterschaften in der Kinder-Leistungsklasse 10 Jahre.
  • Zuzanna Wala, 1. der Gaumeisterschaften und 1. der Hessischen Meisterschaften in der Sch├╝lerinnen-Wettkampfklasse.
  • Xenia Girsch, 2. der Hessischen Meisterschaften in der Sch├╝lerinnen-Wettkampfklasse.
  • Marina Ruf, 3. der Hessischen Meisterschaften in der Sch├╝lerinnen-Wettkampfklasse.
  • Clara Girsch, 1. der Gaumeisterschaften und 1. der Hessischen Meisterschaften im Dreikampf im Finale Reifen, im Finale Keulen und im Finale Band in der Juniorinnen-Wettkampfklasse.
  • Selina Ayg├╝n, 3. der Hessischen Meisterschaften im Finale Keulen und Finale Band in der Juniorinnen-Wettkampfklasse.
  • Viktoria Kurnaeva, 1. der Gaumeisterschaften und 1. der Hessischen Meisterschaften im Dreikampf im Finale Reifen, im Finale Keulen und im Finale Band in der Freien-Wettkampfklasse.
  • Vanessa Lippgardt, 1. der Gaumeisterschaften und 1. der Hessischen Meisterschaften in der Sch├╝lerinnen-Leistungsklasse 11 Jahre.
  • Gau- und Hessische Meisterinnen in der Gruppengymnastik bis 8 Jahre wurden: Albina Schwabauer, Beatrix Schmidt, Jennifer Tcacic, Nicolette Tropin und Vanessa M├╝ller.
  • Gau- und Hessische Meisterinnen in der Gruppengymnastik 8 bis 10 Jahre wurden: Emili Freimann, Maria Bechler, Diana Hahn, Katharina Pfeiffer und Justina Zionski.
  • Gau- und Hessische Meisterinnen in der Gruppengymnastik der Sch├╝lerinnen-Wettkampfklasse wurden: Xenia Girsch, Zuzanna Wala, Jana Chimitsch, Vanessa Lippgardt, Veronika Zionski, Marina Ruf und Julia Redinger.

Kunst-/ Ger├Ątturnen

  • Max Blum, wurde 2. im L├Ąndervergleichskampf I 2011 in der AK 9, Hess. Vize- Meister 2011 im Mehrkampf und 1. im L├Ąndervergleichskampf II 2011.
  • Phillip Schuhmacher, wurde 1. im L├Ąndervergleichskampf I 2011 in der AK 9, Hessischer - Meister 2011 im Mehrkampf und 2. im L├Ąndervergleichskampf II 2011.
  • Kai Hofmann, wurde 2. im L├Ąndervergleichskampf I 2011 in der AK 15, 4. der Hessischen Meisterschaften 2011 im Mehrkampf und im Ger├Ątefinale 2. am Boden, 2. auf dem Pauschenpferd, 2. in den Ringen, 2. beim Sprung, 2. am Barren und 2. am Reck in der AK15.
  • Frederik Seltmann, wurde 3. im L├Ąndervergleichskampf I 2011 in der AK 15.
  • Alexander Hohl, wurde 4. im L├Ąndervergleichskampf I 2011 in der AK 13 / 14.
  • Jula-Melina Matzner, wurde in der AK 13 / 14 erste bei den Gaumeisterschaften, 6. der Hessischen Meisterschaften 2011 im Mehrkampf und 25. beim Deutschland Cup.

Handball

  • Die Handballmannschaft der weibliche Jugend C der HSG Zwehren / Kassel in der Saison 2010/11 mit den Spielerinnen: Luisa Fischmann, Julia Hoppe, Anna Siebert, Alina K├╝ster, Laura Reinhardt, Lisa Risilia, Vivian Tum, Sarah Demlehner, Johanna Siegmann, Fee Ge├čner, Maria Kiwa, Antonia Sommer, Hannah Schnekenburger und Trainer Dietmar Hoppe sowie Betreuerin Sabine Hoppe. Sie wurden Meister in der Oberliga und Dritte der Hessichen Meisterschaften.
  • Die Handballmannschaft der m├Ąnnlichen Jugend C1 der HSG Zwehren / Kassel in der Saison 2010/11 mit den Spielern: Dario Fonfara, Hendrik Schramm, Patrick Wicke, Achim Bauer, Christian Goetz, Paul Helbing, Florin Heppe, Jan Hohenstein, Jan Kaufmann, David Kupries, Yannik Netzker, Lukas Mock, Nico Scholz, Philip Scholz, Paul Schulze und die Trainer und Betreuer Jan Volland, Thomas Scholz, Christian D├╝mer, Sascha Konietzka. Sie wurden Dritte der Hessichen Meisterschaften.
  • Die Handballmannschaft der 1. Damen der HSG Zwehren / Kassel in der Saison 2010/11 mit den Spielerinnen: Carolin Alheit, Jasmin Backhaus, Julie B├Ąrthel, Jeannine Daniel, Marion Fassbinder, Laura Giese, Melina Kelterborn, Jana Kurzbuch, Kim Niemeier, Stefanie Nordheim, Sarah Otto, Jessica Sabbath, Selina Schneider, Svenja Tampe, Annika Witte, Frederike Witte und Anne Bonsels als Spielertrainerin, Markus Calov als Torwart - Trainer, Thomas Pohlmann als Co-Trainer sowie Udo Rassek als Betreuer und Arzt. Sie wurde Meister der Bezirksoberliga und stieg in die Landesliga Nord auf.
  • Die Handballmannschaft der 2. M├Ąnner der HSG Zwehren / Kassel, in der Saison 2010/11 mit den Spielern: Andreas Berlipp, Alexander Albrecht, Till Maybaum, Marice M├╝gge, Jens Brede, Steffen Reinke, Fabian Sch├Ąfer, Daniel Waschinger, Jan-Niklas Weber, Andreas Wende, Ren├ę Ziegler , Christian Klitsch, Tobias Knoop, Anton Tontchev, Fabian Ringleb, Max Schuetz, Michl Lamparter, Alexander Alheit, Tobias Wolk und Trainer Alwin Gro├č sowie Betreuer Dirk Maybaum. Sie wurden zum dritten Mal hintereinander Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga A.

Unter den Namen Top10 + Tim verstehen sich die Teenies unseres Vereins, die bei vielen Veranstaltungen f├╝r die TSG 1887 auftreten, u.a. Br├╝ckenhof-Treppenlauf und Zwehrener Kirmes. Sie wurden f├╝r ihr Engagement geehrt. Es sind dies: Helen Keil, Juliana Maar, Jana Ickler, Kimberly Ziesmann, Luisa Neudert, Jana J├Ąger, Tina Grand und Tim Wagner. Geleitet und betreut wird diese Gruppe von Angela Schneider und Juliane Viehmann.

Statt den Sportlern des Jahres, sollte diesmal den Jugendlichen gedankt werden, die ehrenamtlich im Verein t├Ątig sind. Wie B├Ąrbel K├Ânig mitteilte, haben die zuehrenden Jugendlichen mehrmals bei den Jedermannspielen des Sommerfest geholfen. Ohne ihre Hilfe k├Ânnten die Spiele nicht durchgef├╝hrt werden. Folgende Jugendliche wurden geehrt: Niklas Breuning, Valentina Baldasar, Frederic Fichte, Nadine K├╝hlborn, Angela Schneider, Charlotte Turba, Johanna Turba, Juliane Viehmann, Peter Viehmann, Vanessa Zaun.

Wir gratulieren allen Geehrten und w├╝nschen ihnen, dass sie mit Freude, Spa├č und unfallfrei auch weiterhin ihren Sport und ihr Engagement aus├╝ben.

Unser Dank gilt allen Besuchern und den Helferinnen und Helfern bei der Vorbereitungen, Durchf├╝hrung und Nachbereitung der Veranstaltung und nat├╝rlich unserem DJ Jens Brede, der mit seinen Kl├Ąngen noch tief bis in die Blau-Wei├če-Nacht f├╝r eine gute Unterhaltung sorgte. Vergessen m├Âchte ich aber keinesfalls die zuletzt geehrten Jugendlichen, die nach ihrer Ehrung verkaufsf├Ârdernd unsere Sektbar betrieben!

So war die Veranstaltung ein gelungenes Blau-wei├čes ÔÇô Familienfest, dass nach der Sportlerehrung durchaus etwas mehr Resonanz der Mitglieder verdient h├Ątte.

Verfasser: Bernd Geselle, 1. Vorsitzender
Autor: Administrator, erstellt am: 08.11.2011 - 14:22 Uhr

 
Kommentar hinzufügen 0 Kommentar(e)
Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Diesen Artikel per E-Mail verschicken. Artikel per E-Mail verschicken

 

Wir verwenden Coockies, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher des Browsers ablegen. Diese Cookies enthalten keinerlei personenbezogene Daten und verlieren ihre Bedeutung mit dem Verlassen der Website.
Hier gelangen Sie zu unserer Datenschutzerklńrung.
OK