Kampagne: TSG 87 VERBINDET!

Navigation überspringen

Nachrichten


Rhythmische Sportgymnastik - Oxana Kl├Âpfer-Welker - eine anerkannte RSG-Kampfrichterin
Margarita Kolosov, Oxana Kl├Âpfer-Welker, Ani Qu, DarjaVarfolomee - RSG Bundesliga 2022
Foto von links: Margarita Kolosov, WM-Silbermedaille im Team-Wettkampf und Gymnastin f├╝r Schmiden Oxana Kl├Âpfer-Welker, Ani Qu, Betreuerin und ehemaliges Mitglied der deutschen Nationalgruppe, DarjaVarfolomee, Weltmeisterin, Silber im Mehrkampf, Silber im Team-Wettkampf und Gymnastin f├╝r Schmiden

Oxana kennen fast alle in unserem Verein. Sie lebt f├╝r die RSG und engagiert sich mit gro├čem Einsatz f├╝r ihre Sportart, die sie von klein auf selbst, zuerst in Turkmenistan und dann ab ihrem 12. Lebensjahr bei uns im Verein sehr erfolgreich betrieben hat. Nach Beendigung ihrer aktiven Zeit ist sie nahtlos in das Trainerinnenamt ├╝bergewechselt. Selbstverst├Ąndlich war es auch, dass sie sich als Kampfrichterin ausbilden lie├č. Ihre Fachkompetenz und ihr Fachwissen genie├čt auf Landes- und Bundesebene hohe Anerkennung. Seit diesem Jahr ist sie Mitglied des Bundesfachausschusses f├╝r das Kampfrichterwesen unter der Leitung von Birgit Guhr. Vor ca. 2 Jahren hat sich auch eine Bundesliga, analog der Turnliga f├╝r die RSG gegr├╝ndet, die sich gro├čer Beliebheit erfreut. Vereine k├Ânnen sich mit ihren Mannschaften untereinander messen und d├╝rfen dazu sogar Gastgymnastinnen aus dem Ausland mit Weltklasseniveau einladen. Oxana wurde schon mehrfach zu solchen Wettk├Ąmpfen f├╝r die Kampfrichterleitung eingeladen und engagiert. So auch in diesem Jahr.

Am 08.10.22 fand eine der Vorrunden in Pirmasens statt. Hier startete auch der TSV Schmiden mit ihrer Gymnastin Darja Varfolomee, die bei den diesj├Ąhrigen Weltmeisterschaften in dem Handger├Ąt Keulen den Weltmeistertitel erringen konnte. Ein historischer Sieg, den es seit 1975 nicht mehr f├╝r Deutschland gegeben hat. Im Mehrkampf wurde sie 2., Silber errang sie mit den Ball und Bronze mit dem Reifen. Das war nat├╝rlich f├╝r diesen Wettkampf ein Highlight. Die RSG hat auch in Deutschland vom Niveau her einen Aufschwung genommen. Sie stand seit vielen Jahren im Schatten der ├Âstlichen L├Ąnder. Eine gute Nachwuchsarbeit zeichnet sich aus. Darja allerdings hat ihre Grundausbildung in Russland erhalten. Sie ist jetzt 15 Jahre und kam mit 12 Jahren nach Deutschland, da sie einen deutschen Gro├čvater hat. Sie besitzt die deutsche Staatsb├╝rgerschaft, denn sonst d├╝rfte sie nicht f├╝r Deutschland starten. Oxana war von allen Leistungen sehr begeistert und berichtete von Weltklasseniveau. Es freut uns alle und mich besonders, dass Oxana sich so etabliert hat und so viel Anerkennung findet.

Wir W├╝nschen Oxana weiterhin viel Gl├╝ck und Erfolg.

Verfasserin: Rita Hei├č, Trainerin RSG
Autor: Administrator, erstellt am: 13.10.2022 - 15:56 Uhr

 

Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels

 

Wir verwenden Coockies, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher des Browsers ablegen. Diese Cookies enthalten keinerlei personenbezogene Daten und verlieren ihre Bedeutung mit dem Verlassen der Website.
Hier gelangen Sie zu unserer Datenschutzerklńrung.
OK