Kampagne: TSG 87 VERBINDET!

Navigation überspringen

Nachrichten


Rhythmische Sportgymnastik - RSG – erfreuliche Ergebnisse beim Regio-Cup 2023
Regio-Cup 2023-Evelyn, Oxana, Kristina, Lisa, Katharina, Rita
Foto von links: Evelyn, Oxana, Kristina, Lisa, Katharina, Rita

Bei den Hessischen Meisterschaften hatten sich Kristina Sharafian und Yelizaveta leremieieva (genannt Lisa) durch ihre guten Platzierungen fĂŒr den Regio-Cup Mitte qualifiziert. Dieser Regio-Cup ist in 3 Regionen Nord, Mitte und SĂŒd eingeteilt und Hessen gehört zur Mitte. Der Cup fand am 29./30.04.23 in Heppenheim statt. Kristina ist in der JWK (Juniorinnen-Wettkampfklasse) und Lisa in der FWK (Freie Wettkampfklasse) gestartet. Das Ziel war, Kristina musste unter die ersten 13 und Lisa unter die ersten 10 Gymnastinnen kommen, um sich fĂŒr den Deutschland-Cup weiter zu qualifizieren. Bei Kristina waren 34 und bei Lisa 32 Gymnastinnen am Start.

Das war schon eine große Herausforderung, denn das Niveau in der RSG ist sehr gestiegen und wir hatten keinen Anhaltspunkt, was fĂŒr eine Chance fĂŒr beide Gymnastinnen bestand.
Regio-Cup 2023-Kristina und Lisa
Foto: Kristina und Lisa

Umso grĂ¶ĂŸer war die Freude, dass Kristina einen hervorragenden 5. Platz erringen und sich somit unter die erst 13 zum Deutschland-Cup qualifizieren konnte. Lisa hat es zwar mit Platz 12 leider nicht unter die ersten 10 geschafft, aber sie hat auch einen tollen Wettkampf geturnt und kann mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein. Wir als Trainerinnen sind es jedenfalls. Ich, Rita, habe die MĂ€dels betreut und sie haben sich wirklich gut prĂ€sentiert. Dass eine Gymnastin das gesteckte Ziel erreichen möchte, ist natĂŒrlich klar und auch legitim. Da es aber auch immer 2 Ersatzgymnastinnen gibt, hat Lisa die Chance, sollte eine Gymnastin ausfallen, eingeladen zu werden. Der Deutschland-Cup findet dann am 10./11. Juni in Westerburg/Rheinland-Pfalz statt.

Regio-Cup 2023-Katharina, Kristina, Lisa, Evelyn
Foto von links: Katharina, Kristina, Lisa, Evelyn

Wir haben aber noch etwas sehr Positives zu berichten. Katharina Pfeifer, ehemalige Gymnastin und jetzt eine große StĂŒtze als Trainerin und Evelyn Spilewski, noch aktive Gymnastin, hatten ihren ersten Einsatz im Kampfrichterinnenbereich. Katharina und Evelyn haben vor kurzem ihre Kampfrichterinnen-Lizenz erworben und durften nun auch auf Bundesebene ihr Wissen testen. Es ist sehr schön, dass es immer wieder junge Menschen gibt, die sich hierfĂŒr engagieren. Oxana hatte die Kampfrichterleitung. Sie genießt im DTB/RSG mit ihrem Fachwissen und ihrer Kompetenz ein hohes Ansehen.

Verfasserin: Rita Heiß, Trainerin
Autor: Administrator, erstellt am: 05.05.2023 - 18:56 Uhr

 

Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels

 

Wir verwenden Coockies, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher des Browsers ablegen. Diese Cookies enthalten keinerlei personenbezogene Daten und verlieren ihre Bedeutung mit dem Verlassen der Website.
Hier gelangen Sie zu unserer Datenschutzerklärung.
OK